Malkurs für Kinder

13.06.2024

Eine zeichnerische Erkundungstour 
mit Filiz Sener

vom 05.-09.08.2024 täglich von 10-14 Uhr 
ab 10 Jahren (nicht jünger!) 


Idee: Na klar! Zeichnen und Malen mit Aquarell und Stiften.
Das Ziel: drinnen und draußen zu arbeiten, dabei etwas zu lernen, neue 
Erfahrungen zu schaffen und Freude am Tun zu haben.
Wir falten uns ein einfaches kleines Buch zum Zeichnen und ziehen dann 
los um unsere Umwelt mit dem Stift zu erkunden. Dies kombinieren wir 
dann mit ein paar Zeichnenspielen, damit unser eigene Fantasie nicht zu 
kurz kommt. Wie man richtig koloriert steht ebenfalls auf der Tagesord-
nung. Ob dabei jedoch eine Illustration, ein Bildwerk, ein Comic oder 
ein Tagebuch entsteht, entscheidest alleine du.

Material zum selber mitbringen: 
 + Stiftemäppchen nach eigenen Interessen 
 + Schere und Klebestift
 + Pinsel mit Wassertank

 - Aquarellpapier 
 - Aquarellfarben
 - Papier für Passepartouts

Programm im Juni

29.05.2024

Wandgestaltung

09.04.2024

Unsere Wand wurde bemalt

Es hat etwas länger gedauert, aber endlich ist das Gemälde an der Wand im Eingangsbereich fertig. Uns gefällt es super gut!

Danke an die beiden Jugendlichen, die sich hier mit ihrem Projekt verewigt haben.

Wir haben immer noch viele weiße Wände, die bemalt werden können. Wenn ihr eine Idee habt und selbst kreativ werden wollt, meldet euch gerne bei uns.

Neuigkeiten aus dem Holzhaus

09.04.2024

Es gibt Neuigkeiten aus dem Holzhaus

Wir haben neue Controller und Spiele für die Nintenso Switch!

Spielen könnt ihr immer zu unseren Offenen Treff Zeiten. Gespielt werden können neben Mario Kart Deluxe auch FC24 und Fortnite an insgesamt 4 Controllern

Kommt vorbei, Dienstag bis Donnerstag 13-18 Uhr und Freitag 14:30 bis 19:30 Uhr!

 

Außerdem ist das Jugendzentrum nun nachhaltig bestückt auf der Damentoilette, dank dem Jugendforum Schweich und Demokratie leben!

Plakataktion des Jugendforums

22.03.2024

Bericht: Schweich wird laut!

06.03.2024

Am vergangenen Freitag fand in der Blechbüx unser Konzert "Schweich wird laut!...gegen Rechtsextremismus" statt.

Danke an die Bands Morgenrot und Dorfterror und den DJ Güterstra?e! Ihr habt richtig Stimmung gemacht und klare Kante gezeigt.

Schweich war auf jeden Fall laut und hat ein klares Zeichen gegen Rechtsextremismus und für Menschenwürde und Demokrtie gesetzt.